Emil und die Detektive


Erich Kästners - Emil und die Detektive

Handlung

Emil Tischbein ist ein netter Junge, der seiner Mutter hilft, stets freundlich ist und viele Freunde hat. Als er eines Tages im besten Sonntagsanzug nach Berlin fährt, wo er seiner Oma 140 DM bringen soll, schläft er auf der Zugfahrt ein und träumt allerhand verwirrende Sachen. Nachdem er wieder erwacht ist und bemerkt, dass sein Geld gestohlen wurde stellt sich für ihn die Frage, was nun zu tun ist. Zum Glück trifft Emil in Berlin Gustav mit der Hupe, den kleinen Dienstag und viele andere mehr, die auch bald seine Freunde werden. Auf der Suche nach dem Dieb und seinem Geld befindet er sich ohne es zu wollen mitten in einem großen Abenteuer.

Entstehung

Im Jahre 1929 erschien Erich Kästners Roman, der Spannung, Humor und Freundschaft in einem bunten Mix vereint. "Emil und die Detektive" brachte eine neue Form der Kinderliteratur in deutsche Kinderzimmer, die nicht mehr märchenhaft und moralisierend war.
Bis zur Veröffentlichung von Emil und die Detektive hatte Erich Kästner größtenteils Gedichte, wie z. Bsp. "Herz auf Taille" veröffentlicht.
Im Jahr 1934 schrieb Kästner unter dem Titel "Emil und die drei Zwillinge" die Fortsetzung des Buches.

Erich Kästner

Erich Kästner wurde am 23. Februar 1899 in Dresden geboren und verstarb am 29. Juli 1974 in München. Er war einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller, Kinder- und Drehbuchautor, sowie Kabarettist.

Emil und die Detektive bestellen

Hier haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Artikel rund um Emil und die Detektive zu bestellen. Diese einzigartige Geschichte wurde mehrfach verfilmt, es gibt ein Spiel, mittlerweile Hörbücher und natürlich das Original Buch von Erich Kästner. Dreht einfach unser Karussel, schaut euch alles an und wenn euch etwas gefällt, dann gelangt ihr mit einem Klick auf das Produkt direkt zu unserem Partner AMAZON und könnt dort, bequem und sicher bestellen.

Weitere Anzeigen

Hier finden Sie weitere Anzeigen zum Thema Detektive.