Private Ermittlung


Der Privatermittler

Der Detektiv von heute hat viele Aufgabenbereiche. Untreue Ehepartner zu observieren oder Personen zu ermitteln, sind nur einige der Aufgabenbereiche von Privatermittlern. Dank spezieller Detektivausrüstung finden die Ermittler meist eine Lösung.

Privatermittlung von Detektiven

 

Das Aufgabengebiet eines privaten Ermittlers beschränkt sich schon lange nicht mehr auf geschäftliche Bereiche. Gerade im Privatbereich finden Detektive eine Vielzahl von Betätigungsfeldern:

Egal ob es sich um:

- Ehebruch

- Unterhaltszahlungen

- Vaterschaftsfragen

- Scheidungen

- Mobbing oder

- Personensuche

handelt, nach einer diskreten Ermittlung weiß man mehr.

Bei Aufträgen von Privatkunden handelt es sich zumeist um zivilrechtliche Streitigkeiten.

"Wer bekommt nach der Scheidung die Kinder? Wer erbt Opas Haus? Ist mein Partner mir wirklich treu?" Dies sind nur einige Fragen die sich stellen. Wenn es dann vor das Gericht geht, braucht man handfeste Beweise, die einer Justizprüfung stand halten.

Was sollte man beachten?

Häufig bekommt man im Fernsehen ein falsches Bild von der Arbeit von Detektiven vermittelt. Es ist in der Realität keineswegs so, dass der engagierte Privatermittler einfach seinen Dienstausweis zeigt und schon werden ihm alle Türen geöffnet.

Detektiv zu sein ist immer noch kein anerkannter Beruf und ein Ausweis legitimiert somit zu nichts. Jeder kann heutzutage zum Gewerbeamt gehen und sich als selbstständiger Detektiv anmelden.

So kommt es, dass sich gerade im Internet ein breites Angebot an sogenannten "Privatermittlern" oder auch "Wirtschaftsdetektiven" findet. E ist wichtig zu unterscheiden, welcher Ermittler wirklich seriös vorgeht und in der Lage ist, wahrheitsgetreue Berichte zu verfassen, die auch vor Gericht als Beweismaterial dienlich sind.

Hier einige Tipps, wie man sicher stellen kann auf keinen Schwindler oder Amateur hereinzufallen:

Prüfen Sie, ob es sich beim Hauptsitz der Firma, der auf der Internetseite oder im Branchenbuch angegeben ist nicht um eine sogenannte Briefkastenadresse handelt.

Ebenso kann man sich über eine Detektei eine Wirtschaftsauskunft geben lassen. Das kostet zwar ein paar Euro, aber was ist das schon gegegen das Honorar der Detektive, welches am Ende umsonst gezahlt werden würde.

Als endgültige Absicherung ist es empfehlenswert, ein schriftliches Angebot einzufordern und so am Ende nicht eine übertrieben hohe Rechnung zu erhalten.

Mit diesen Tipps sollten Sie recht gut die Spreu vom Weizen trennen können und einen seriösen Detektiv für sich finden.

Anzeigen zu Privatermittlung von Detektiven

Hier finden Sie weitere Anzeigen rund um das Thema Detektive und private Ermittlungen.